Architekturfotografie

1. Gare do Oriente Station, Lisboa
Der Bahnhof wurde als Eingang der Expo98 errichtet, entsprechend großzügig ist er gestaltet. Interessant sind insbesondere die Stahlbetontragwerke der Gleise, die trotz ihrer Massivität durch abgerundete Formen einen futuristischen Eindruck vermitteln. Die Bogenform prägt die Eingangsebene und setzt sich in vielen Details wie zum Beispiel dem abgerundeten flügelförmigen Vordach fort.

Diese Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Wenn Sie die Fotos kommerziell verwenden möchten, wenden Sie sich bitte an
info@espendiller-gnegel.de

Santiago Calatrava


Gare do Oriente Station, Lissabon

„Ganz gleich, welche Rolle Mathematik und Ingenieurwissenschaften in Calatravas Werk spielen, es sind Kunst und Emotion, die ihn Werke schaffen lassen, die weit über die nüchterne Berechnung von Kräften hinausgehen.“
(Philip Jodido in: Philip Jodido, Santiago Calatrava. 1951. Architekt, Ingenieur, Künstler.
Taschen Verlag, Köln 2007)

Mehr unter www.architekturfotografie-muenster.de

 

Calatrava, Oriente Station Lissabon